Organisation und Technik

Sie möchten den TouchTomorrow-Truck anfragen? Hier erhalten Sie eine Übersicht über den organisatorischen Ablauf des Truck-Einsatzes sowie die technischen Voraussetzungen, die für den Einsatz erfüllt werden müssen.

Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick

Der TouchTomorrow-Truck besucht ausschließlich allgemeinbildende Schulen mit gymnasialer Oberstufe. Wir verweilen durchschnittlich eine Woche lang an einer Schule (i.d.R. freitags bis donnerstags), wobei wir bereits einen Tag vor dem Start unseren Truck aufbauen und am Wochenende pausieren. An den fünf Tagen stehen Ihnen in der Regel 14 Einheiten à 90 Minuten zur Verfügung. Sollten Oberstufen-Besuche (=2 Einheiten) eingeplant werden, reduzieren sich die Einheiten entsprechend.

Bei den Besuchszeiten durch Ihre Klassen und Kurse richten wir uns gerne nach Ihren Unterrichtszeiten und stimmen den genauen Besuchsplan vorab mit Ihnen ab.

 

Inhaltliche Vorbereitung

Mit der Terminbestätigung erhalten Sie ein umfangreiches Informationspaket zur inhaltlichen und technischen Vorbereitung. So können Sie den Truck-Besuch schon im Vorfeld thematisch im Unterricht vorbereiten.

 

Technische und organisatorische Voraussetzungen

Damit ein Einsatz des Trucks an einer Schule reibungslos stattfinden kann, sollten einige Hinweise zu Technik und Organisation beachtet werden. Unser Logistiker prüft vorab den Standort vor Ort, idealerweise gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Hausmeister oder Ihrer Hausmeisterin. Die Platzierung des Trucks erfolgt in der Regel einen Tag vor dem Einsatz oder wird individuell mit Ihnen abgestimmt (z.B. vor Wochenenden / Feiertagen). Ein Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin sollte am Anfahrtstag vor Ort sein.

Informationen im Überblick

Standplatz des Trucks:

Standfläche mind. 25 m x 8,5 m
freie Zufahrt und Wendemöglichkeit

Stromversorgung:

Anschlusswerte: 380 V Drehstrom / 32 A Absicherung
Stromanschluss in direkter Nähe zum Standplatz
Stromkabel (80 m) wird im Fahrzeug mitgebracht

Einsatzzeit:

max. 8.00 bis 16.00 Uhr, darüber hinaus nach Absprache

Dauer der Informationsveranstaltung:

Die Mittelstufen-Schüler*innen verbringen i.d.R. eine Doppelstunde (=90 Minuten) im TouchTomorrow-Truck. Die Oberstufen-Schüler*innen sind für zwei Doppelstunden (=180 Minuten) zu Gast.

Bitte planen Sie eine ca. 15-minütige Pause zwischen den Klassen ein.

Klassen-/Gruppenstärke:

maximal 30 Personen

Barrierefreiheit:

Der TouchTomorrow-Truck verfügt über einen Lift, der es auch Rollstuhlfahrer*innen ermöglicht, Zugang zum Untergeschoss zu erhalten. Sprechen Sie uns gerne vorab an, damit am Besuchstag alles reibungslos klappt.

Bitte beachten:

Rucksäcke sollen während des Truckbesuchs bitte im Klassenzimmer bleiben.

Download technisches Datenblatt